Gemeindeseniorentag 2021

Beim gestrigen Gemeindeseniorentag wurde ein neues Vorstandsteam für Waidmannfelds Senioren gewählt. Der Gemeindeseniorentag lief wie am Schnürchen ab und die Abstimmung über die verschiedenen Funktionen ging einstimmig aus. BR Martin Preineder gratulierte den Gewählten herzlich und freute sich, dass alle Funktionäre die Wahl annahmen. Er wünschte den Waidmannsfelder Senioren eine kreative Gemeinsamkeit und viel Freude bei den geselligen Zusammentreffen.

 

Auf dem Foto sehen wir vlnr: Bundesrat Martin Preineder, Obmannstv Walter Wegerer, Rechnungsprüferin Maria Neumann, Obmann Dr Rudolf Donninger, Finanzreferentin Eleonora Donninger, Bezirksobmann Michael Putz und Schriftführerstv Ing Kurt Wieser nach der Wahl

Treffen unserer Ortgruppe

Bei unserem letzten Treffen durften wir wunderschöne Bilder der letzten Abenteuer des Ing Kurt Wieser bestaunen. Dabei wurde auch auf den Geburtstag unserer Rechnungsprüferin Maria Neumann angestoßen, der wir hiermit noch einmal alles Gute wünschen.
Auf dem Foto sehen wir August und Maria Neumann, der von Obmann Dr Rudolf Donninger, zwar mit Abstand, aber dennoch herzlich zum Geburtstag gratuliert wurde.

Auf dem 2. Foto
Auch liebe Freunde aus der Schweiz waren gekommen. Gerlinde Eggenfellner und ihre Freundin erfreuten uns mit ihren Erinnerungen, die schon ca. 50 Jahre zurückliegen.

Grillnachmittag am Kitzberg

Der Seniorenbund Waidmannsfeld hat am großen Kitzberg ein Grillfest veranstaltet. Das Fest wurde gut angenommen. Viele sind gekommen, die meisten sind zu Fuß hinauf gewandert und haben den herrlichen Ausblick und die Grillspezialitäten sowie die kühlen Getränke genossen.

SB Abend mit Lesung von Christina Unger

Beim Seniorenbund Waidmannsfeld ist immer was los!
Diesmal hat Christine Unger aus ihren eigenen Werken gelesen. Unterstützt wurde sie von GPO Gerald Spiess aus Sollenau. Bezirksobmann Michael Putz beehrte uns ebenfalls und begrüßte die Anwesenden herzlichst. Mit der Bilddokumentation visualisierte er die Lesung.
Bewirtet wurden wir bestens beim Michlwirt am Frohnberg.
 
Das Gruppenfote zeigt Bezirksobmann Michael Putz, GPO Gerald Spiess aus Sollenau, dem wir auch zum Geburtstag gratulieren durften, Christine Unger und der Obmann des Seniorenbundes Waidmannsfeld, Dr Rudolf Donninger. Im Hintergrund die Hohe Wand und die Balbersteine.

Ein weiteres Foto zeigt Christine Unger und Gerald Spiess  bei der Lesung, die von den Zuhörern gebannt verfolgt wurde.
Gelesen wurden Auszüge aus den Büchern „Schlaflos in Afrika“ und „Kopflos im Kurhotel“. Der Autorin wurde zu den Büchern herzlich gratuliert und für die Lesung wurde den beiden besonders gedankt.
Insgesamt konnte festgestellt werden, dass dies eine kulturell hochwertige Veranstaltung war, wofür den Organisatoren Lob ausgesprochen wurde.

Besprechung zu den Erlebnissen in Zeiten des Corona Virus beim Michlwirt

Seniorenball 2020 St.Pölten

Viele Ortsgruppen vom Bezirk waren am Seniorenball 2020 in St.Pölten
Mitglieder der Ortsgruppen wurden beim Tanzen erwischt,
andere wiederum haben ein Glas gehoben, und nette Gespräche geführt.

Neujahrsempfang 2020

Anlässlich des Neujahrsempfangs 2020 in der Kohlhofmühl wurde natürlich auch unserem Geburtstagskind Kurt Wieser von Obmann Dr Rudolf Donninger gratuliert.

Viele Ortsgruppen vom Bezirk waren am Seniorenball 2020 in St.Pölten
Mitglieder der Ortsgruppen wurden beim Tanzen erwischt,
andere wiederum haben ein Glas gehoben, und nette Gespräche geführt.
Die erste drei Bilder: GPO Ronald Sulzer bespricht das Programm der ÖVP Waidmannsfeld und erläutert den Weg dazu. Das Programm und die Wahlwerbung wurde mit seinem Team vereinbart.
Viertes und 5. Foto: Die Offenlegung des Programms führt zu ausführlichen Diskussionen in heimeliger Atmosphäre in der Kohlhofmühl
6. Foto: Ronald Sulzer steht auch für individuelle Gespräche zur Verfügung, hier mit Bezirksobfrau Sissi Hollinger.
7. Foto: Seniorenbund-Obmann Dr Rudolf Donninger gratuliert Kurt Wieser zu seinem Geburtstag recht herzlich. Den Umtrunk hat Kurt auf das nächste Treffen verschoben.

 

 

Treffen beim Michlwirt - Fotos von Lore Donninger

Treffen beim Michlwirt - Fotos von Lore Donninger

Bauernbund Erntedankfest

Auf Einladung des Bauernbundes fand heute das Erntedankfest statt und die Musikkapelle Waidmannsfeld spielte auf. Von einem Haflinger-Pferdegespann wurde die Erntedankkrone zur Kirche gefahren. Vier Landwirte trugen die schwere Erntedankkrone in die Kirche, wo sie anlässlich der Messe feierlich geweiht wurde. Nach der Messe wurden die Waidmannsfelder von den örtlichen Landwirten fürstlich bewirtet.
Auf dem beiliegenden Foto sehen wir Musikanten mit den beiden Kapellmeisterinnen Mag Elisabeth Neumann und DI Michaela Donninger (mitte) mit dem Bauernbundobmann Thomas Perger (ganz rechts).

WIR Nachmittag im Oktober 2019

WIR Nachmittag im Oktober 2019 war gut besucht und informativ!

Basilika Sonntagberg

Wir, der Seniorenbund Waidmannsfeld waren am 25.09.2019 in der Basilika Sonntagberg und nahmen an der Dank-Wallfahrt teil. Wie auf dem Foto zu sehen ist, waren wir mit einer großen Delegation vertreten.
 
Auf dem Foto sehen wir Adelinde Neumann, den Obmann des Seniorenbundes Waidmannsfeld, Dr Rudolf Donninger und Eleonora Donninger beim Verlassen der Basilika Sonntagberg.

Treffen beim Michlwirt im September

Der Seniorenbund Waidmannsfeld traf sich beim Michlwirt und hörte viel über die politische Vergangenheit und die zu erwartenden Zukunftsaussichten für uns Senioren. Der Obmann der Waidmannsfelder ÖVP, Ronald Sulzer stellte sich bei den Senioren vor und erläuterte sein Programm für die nächsten Jahre. Seine Wünsche sind insbesondere auf die Möglichkeit der Ansiedlung von Kleingewerbetreibenden gerichtet, sodass junge Leute Arbeitsplätze vorfinden und damit im Ort bleiben können. Die Schaffung der rechtlichen Voraussetzungen wurden bisher zu wenig beachtet. Das wird er mit seinem Team besonders im Auge behalten und alles dazu Notwendige vorbereiten.
 
Auf beiliegendem Foto sehen wir vlnr:
ÖVPObm Ronald Sulzer, Josef Stickler, Maria Neumann, Seniorenbund-Obmann Dr. Rudolf Donninger und Ehrenobmann Walter Wegerer bei der Gratulation der Geburtstagskinder

Grillfest a.d. Rudolf Fordinal Hütte

Bei wunderschönen Wetter fand auch heuer wieder das traditionelle Grillfest auf der Rudolf Fordinal Hütte statt. Viele Mitglieder konnte der Obmann Rudolf Donninger begrüßen. Zu den Gästen zählten auch Nationalratsabgeordneter Dr. Christian Stocker, Bezirksobmann des Seniorenbundes Hans-Michael Putz,
GGR aus Sollenau Gerald Spiess und die Organisationsreferentin des Bezirks Eva Savera.
Für seine lange Mitgliedschaft wurde Josef Stickler vom Bezirksobmann mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Bild: GGR Toni Weißenberger, Obm. Dr. Rudolf Donninger, NRAbg. Dr. Christian Stocker, Josef Stickler und BO Michael Putz

Treffen am 19.Juni 2019

Bei unserem letzten Treffen des Seniorenbundes Waidmannsfeld-Neusiedl wurde den Geburtstagskindern herzlich gratuliert.
Als Gratulanten haben sich eingefunden Bezirksobmann Michael Putz, EU-Kandidat Gerald Spiess aus Sollenau, BBObmann Thomas Perger und SB Obmann Dr Rudolf Donninger
 
Auf dem Foto sehen wir vlnr:
GR Gerald Spiess aus Sollenau, GR Thomas Perger, August Neumann (65), Ernst Postl (72), Eleonora Donninger (67), GR Michael Putz und GR Dr Rudolf Donninger bei der Gratulation beim Michlwirt am Frohnberg.

Jahreshauptversammlung 2019

Bei der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes wurden auch folgende Mitglieder für ihre langjährige Treue bedankt und ihnen eine Urkunde überreicht.
Auf dem Foto sehen wir vlnr:
Bezirksobmann Michael Putz, Elfriede Stickler, Toni Weißenberger, Christine Reuscher, Thomas und Irene Perger, Obmann Dr Rudolf Donninger, Edith und Otto Rotheneder. Der Finanzreferent Bernhard Kaiser wurde ebenfalls geehrt, scheint aber am Foto nicht auf.
 Foto: Lore Donninger

Ehrung von Prof. Dr. Rudolf Donninger

Stellvertretend für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat Landesrätin Christine Teschl-Hofmeister, gemeinsam mit der LAbg Michaela Hinterholzer den Obmann des Seniorenbundes Waidmannsfeld, Prof Dr Rudolf Donninger für seinen ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Gesellschaft geehrt. Bekanntlich vertritt der Seniorenbund die Interessen der aus dem aktiven Dienst ausgeschiedenen Menschen als deren legitime Interessenvertretung, sodass auch diese Personengruppe in den Genuss einer bestmöglichen Interessenvertretung gelangen.
Wir schließen uns dem Dank für seine unentgeltliche Tätigkeit an.
Auf dem Foto sehen wir vlnr:  LAbg Michaela Hinterholzer, den geehrten Prof Dr Rudolf Donninger und Landesrätin Christine Teschl-Hofmeister, die die Ehrung für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vornahm.
Foto: Gleiss

Lichtbildvortrag über Helgoland

Der Seniorenbund Waidmannsfeld sah und hörte einen Lichtbildvortrag über Helgoland und die dortige Robbenkolonie. Kurt Wieser hatte die Aufnahmen gemacht und erzählte über die Lebensweise der Robben und deren Babies. Er zeigte auch einen Film über die Geburt eines Robbenkindes, das während seines Aufenthaltes auf Helgoland zur Welt kam. Diese Tiere sind auf den Bildern ganz niedlich anzusehen. Würden sie aufrechtstehen können, wären sie etwa 2 bis 2,5 m groß und wiegen etwa 200 kg. In der Natur ist es empfehlenswert, sie auf Distanz anzusehen, da sie bis zu 30 km/h schnell sind.
Die Mitglieder des Seniorenbundes Waidmannsfeld waren von den Ausführungen begeistert und dankten dem Vortragenden mit frenetischem Applaus.
Diskussionen über das Thema blieben natürlich nicht aus, was den angefügten Fotos zu entnehmen ist.
 
Foto 1185 zeigt Linde Neumann, Rudolf und Frieda Berger und Maria und August Neumann.
Foto 1186 zeigt Christl Reuscher und Lore Donninger im Gespräch mit Ernst und Erna Postl
Foto 1180 zeigt Thomas Perger und Bernhard Kaiser in Diskussion mit Lore Donninger und Kurt Wieser
Fotos: Rudolf Donninger

EU Nachmittag 2019

Gerald Spiess hat sich als EU-Kandidat für den Bezirk Wiener Neustadt und Umgebung bestens präsentiert.
Er ist mit dem Ziel angetreten, möglichst viele Menschen zu motivieren am 26.05.2019 zur Wahl zu gehen, um den radikalen Gruppierungen des rechten und linken Randes keine Bühne zu bieten.
Mit den vielfältigen Themen, die angesprochen wurden, zeigte er die Notwendigkeit auf, eine starke Repräsentanz für unsere Region zu haben. Er bestritt nicht, dass unser Spitzenkandidat Otmar Karas bereits bisher schon wunderbare Arbeit geleistet hatte. Er möchte sich insbesondere für die Kleingewerbetreibenden und die damit zusammenhängenden Arbeitsplätze in entlegenen Gebieten einsetzen. Er steht zur Aussage, wonach wir die großen Konzerne zwar brauchen, aber sie dürfen im europäischen Konzert nicht die alleinige Macht darstellen.
Das Foto zeigt vlnr:
Toni Weißenberger (ÖVP Obmann), Gerald Spiess (EU-Kandidat aus Sollenau), Rudolf Donninger (Seniorenbund Obmann) und Thomas Perger (Bauernbund Obmann) bei der Begrüßung des EU-Kandidaten. 

Wünschelrutengänger

Ing Eberhard Reinsperger war bei den Senioren Waidmannsfeld‘s zu Gast und hat über seine langjährige Erfahrung als Wünschelrutengänger und Pendler berichtet. Damit kann der richtige Aufenthaltsort oder ein Grundwasservorkommen ermittelt werden. 


Manches war fast unglaublich, manches sehr überraschend. Als Obmann hat es mich gefreut, dass so viele Teilnehmer den Ausführungen lauschten (25).

Seniorennachmittag Februar 2019

Der Seniorenbund Waidmannsfeld sah und hörte einen Lichtbildvortrag über Helgoland und die dortige Robbenkolonie. Kurt Wieser hatte die Aufnahmen gemacht und erzählte über die Lebensweise der Robben und deren Babies. Er zeigte auch einen Film über die Geburt eines Robbenkindes, das während seines Aufenthaltes auf Helgoland zur Welt kam. Diese Tiere sind auf den Bildern ganz niedlich anzusehen. Würden sie aufrechtstehen können, wären sie etwa 2 bis 2,5 m groß und wiegen etwa 200 kg. In der Natur ist es empfehlenswert, sie auf Distanz anzusehen, da sie bis zu 30 km/h schnell sind. 

Die Mitglieder des Seniorenbundes Waidmannsfeld waren von den Ausführungen begeistert und dankten dem Vortragenden mit frenetischem Applaus. Diskussionen über das Thema blieben natürlich nicht aus, was den angefügten Fotos zu entnehmen ist. 

Foto 1185 zeigt Linde Neumann, Rudolf und Frieda Berger und Maria und August Neumann.

Foto 1186 zeigt Christl Reuscher und Lore Donninger im Gespräch mit Ernst und Erna Postl

Foto 1180 zeigt Thomas Perger und Bernhard Kaiser in Diskussion mit Lore Donninger und Kurt Wieser 

Fotos: Rudolf Donninger

Jahreswechsel 18/19

Anlässlich des Jahreswechsels wurde in Waidmannsfeld auf das neue Jahr angestoßen.

Der Bauernbund, der Seniorenbund und die ÖVP Waidmannsfeld nahmen dieses Ereignis zum Anlass über die geleistete Arbeit zu berichten und einen Ausblick auf das zu erwartende Arbeitsjahr zu bieten. Dabei wurde natürlich nicht übersehen auch ihren Geburtstagskindern zu gratulieren.

Auf dem Foto sehen wir vlnr: EVPObm Walter Wegerer, Kurt Wieser, VPObm Toni Weißenberger, BezObfr Sissi Hollinger, SBObm Dr Rudolf Donninger, Franz Gschaider und BBObm Thomas Perger (leider in der Nachtschicht) anlässlich der Gratulation. Foto: Eleonora Donninger

Adventfeier 2018

Die Senioren von Waidmannsfeld feiern mit geistlicher Unterstützung von Pater Gerhard von den Serviten vom Mariahilfberg den Advent. Dank seiner Anwesenheit wurde das Jahr 201mit dem Segen für alle abgeschlossen. Im Anschluss daran gab es ein frugales Mahl und kühle Getränke, bis das Fass voll war.

Auf dem Foto sehen wir vlnr: GPO Toni Weißenberger, Pater Gerhard, Walter Wegerer und SBObm Dr Rudolf Donninger

Ganslessen/Geburtstagskinder 2018

Anlässlich des Ganslessens wurde auch auf die Geburtstagskinder angestossen.

Wir sehen auf dem Foto vlnr: Karl Neumann (77), Erni Postl (79), Otto Rotheneder (70), Wegerer Walter, Rudolf Berger(72), Rudolf Donninger, Frieda Berger (70), Thomas Perger und Ellen Uher (75) die Jubilare und die Repräsentanten der Organisationen, die den Geburtstagskindern im Namen ihrer Mitglieder alles erdenklich Gute, insbesondere Gesundheit und Gottes Segen wünschten.

Foto: Kurt Wieser

Bezirksinfotag 2018

Die Obleute des Bezirkes Wiener Neustadt von Gschaidt bis Rohr iG wurden über die letzten Neuerungen, die auf uns zukommen, informiert, sodass sie ihre Mitglieder rechtzeitig davon in Kenntnis setzen können.

Die Bundesregierung beabsichtigt zB den Pensionisten jegliche Mitsprache bei der Sozialversicherung zu nehmen. Das könnte zu einem verfassungsgerichtlichen Nachspiel führen.

Außerdem wird der Mitgliedsbeitrag unmaßgeblich angehoben, weil zB die Lohnkosten gestiegen sind. Für die Teilbezirke wird eine einzige Sitzung für den Feb 2019 angesetzt, sodass eine effizientere Organisationplatz greifen wird.

Auf dem Foto sehen wir vlnr:

Michael Putz Bobm, Magdalena Eichinger Prässtv, Eva-Maria Savera Orgref, Johanna Feichtinger Obmstv, Karin Wandl Schrf, Dr Rudolf Donninger Obmstv bei der Informationsveranstaltung im Restaurant Fromwald in Bad Fischau Brunn.

Lebensqualität / Hören

Auf Einladung des Seniorenbundes Waidmannsfeld-Neusiedl wurde vor den Senioren ein Vortrag über die Hebung der Lebensqualität durch verbessertes Hören und durchgehendes Verstehen des Hauses Neuroth gehalten. Im Anschluss an den Informationsblock konnten die Anwesenden sofort einen Test über ihre Hörfähigkeiten beim Michlwirt ablegen. Dabei ist so manche Überraschung in einzelnen Frequenzbereichen aufgetreten, die mit einem Hörgerät einfach behoben werden kann.Auf beiliegendem Foto sehen wir den Obmann Dr Rudolf Donninger (links), wie er sich beim Vortragenden, Hrn Robert Weislein vom Hause Neuroth (rechts), für seinen umfassenden und sehr wertvollen Vortrag über die Hebung der Lebensqualität durch besseres Hören herzlich bedankt.

Grillnachmittag am hohen Kitzberg

Der Seniorenbund Waidmannsfeld-Neusiedl hat am hohen Kitzberg nun schon sein traditionelles Grillfest gefeiert. Als Verdauungshilfe gab es sodann ein Schnapserl. Dieses wurde von den folgenden Herren ausgeschenkt: vlnr Toni Weissenberger, Thomas Perger, Rudolf Donninger und Michael Putz, dem Bezirksobmann Wr Neustadt. Das Fest wurde bestens angenommen und es wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert.

Foto: Kurt Wieser

Ausflug nach Rohr

Die Waidmannsfelder Senioren machten einen gemeinsamen Ausflug nach Rohr und gingen dort den Themenweg Wasser und Natur ab. Es war ein interessantes Erlebnis, die beschriebenen Holzarten direkt vor sich in natura zu sehen und die Klänge der verschiedenen Baumstämme zu hören, der Ausblick von der Aussichtswarte und über die Bewohner des Waldes etwas näheres zu erfahren.

Der gemeinsame Abschiedstrunk mit den einheimischen Führern durfte natürlich nicht fehlen. Wir danken daher dem Obmann von Rohr Bgm aD Heinrich Sallmannshofer und seinen Getreuen für die exzellente Vorbereitung und Durchführung der Wanderung durch das wilde Rohr im Gebirge.

 

Auf dem Foto sehen wir die lustige Wanderschar, rechts sitzend den Obmann von Rohr Bgm aD Heinrich Sallmannshofer, während einzelne Teilnehmer lieber die Warteposition in der Gastwirtschaft eingenommen haben, bis die Wanderer wieder zum Ausgangspunkt zurück kamen.

FOTO: RUDOLF DONNINGER

Ausflug Seniorenbund/Bauernbund

Der Seniorenbund Waidmannsfeld war gemeinsam mit dem Bauernbund, unter seinem Obmann und Organisator Thomas Perger, in der Steiermark bei der Marillen Ernte. Die Teilnehmer ließen sich nicht nur das Obst, sondern auch die Verarbeitungsprodukte herrlich schmecken und genossen die wunderschöne steirische Landschaft mit ihren musikalischen Bewohnern.

 

Auf dem Foto sehen wir die Teilnehmer am Hödl Hof, der sich auf die Destillierung von Obst und anderen Früchten spezialisiert hat. In der Mitte BB-Obmann Thomas Perger, rechts daneben ÖVP Obmann Toni Weißenberger und ganz links Seniorenbund Obmann Dr Rudolf Donninger.

SB Treffen der OG Waidmannsfeld-Neusiedl

Anlässlich unseres letzten Treffens des Seniorenbundes Waidmannsfeld-Neusiedl beim Michl Wirt wurde ausführlich über die letzten erschreckenden Ereignisse der Weltpolitik gesprochen.  Erfreulicherweise konnten wir einem unserer treuesten Mitglieder, Herrn Reinhold Lechner zu seinem Geburtstag gratulieren und ihm alles erdenklich Gute für seine weiteren Lebensjahre und Gottes Segen wünschen.

Auf dem Foto sehen wir vlnr: Walter Wegerer, Reinhold Lechner (21.05.1941) und Obmann Rudolf Donninger, die dem Jubilar gratulieren. Foto: Lore Donninger

40. Hochzeitstag

Bei unserem letzten  Treffen haben wir des 40. Hochzeitstages unserer Neumänner gedacht und ihn gehörig begossen. Auf dem gratuliert Rudolf Donninger stehend dem Jubelpaar August und Maria Neumann zum 40. Hochzeitstag.

Seniorennachmittag/Schneehaufen

Endlich sind auch die letzten Schneehaufen in Waidmannsfeld zerflossen und die Sonne hat sich in ihrer herrlichen Pracht gezeigt, sodass die kalten Winde vom Schneeberg nicht mehr so störend sind. Daher haben sich die Waidmannsfelder Senioren zusammen getan und den Frühling entsprechend begossen. Dabei wurden sämtliche Geburtstage im April gefeiert und auch der 40. Hochzeitstag unserer Neumänner lobend erwähnt.

Auf dem sehen wir Christine Reuscher (15.04.1959) und den Obmann Rudolf Donninger (11.04.1945), denen von der Finanzreferentin Lore Donninger herzlich gratuliert wird.

Frühlingstreffen

Bei unserem ersten Frühlingstreffen des Seniorenbundes Waidmannsfeld-Neusiedl wurde über die bevorstehende Beratung der Mitglieder in steuerlicher Hinsicht gesprochen und auf den Beratungstermin am 15.05.2018 in der Geschäftsstelle der ÖVP Wr. Neustadt hingewiesen. Im letzten Jahr sind durch diese ausführliche Beratung den Mitgliedern rund 750.000.- Euro zurückgeflossen. Dem NÖ Seniorenbund muss dafür im Interesse unserer Mitglieder herzlich gedankt werden.

Auf beigefügtem Foto sehen wir die Geburtstagskinder denen aus diesem Anlass herzliche Glückwünsche ausgesprochen wurde.Auf dem Foto sehen wir vlnr: Elfriede Stickler (64), der gratulierende Obmann Rudolf Donninger stehend, Walter Wegerer (73) und seine gratulierende Ehefrau Elfriede.    

Valentinsblumen 2018

Natürlich waren die Waidmannsfelder wieder unterwegs und haben Valentinsblumen verteilt.

Hier ein paar Fotos von unserer Aktion. 

Foto 1 : Rudolf Donninger, Thomas und Irene Perger beim Verteilen

Foto 2 : Perger und Eleonora Donninger die beglückten Empfängerinnen der Valentinssträuße

Fotos: Kurt Wieser

Neujahrsempfang 2018

Der Seniorenbund Waidmannsfeld organisierte gemeinsam mit dem Bauernbund und der ÖVP Waidmannsfeld den Neujahrsempfang, an dem erfreulicherweise eine erhebliche Anzahl an Freunden teilgenommen hat. Hiebei wurde ein kürzer Rückblick und ein umfassenderer Ausblick auf die zukünftigen Ereignisse aus berufenem Munde geworfen. So sprach zB LTAbg BPO Ing Rennhofer über die bisherigen Erfolge auf Landesebene und zB auf die dringende Notwendigkeit zur Schaffung von Arbeitsplätzen in einer wirtschaftsfreundlichen Umgebung sowie die Absicherung des Leistungsniveaus auf dem Gesundheitssektor und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hin, um ein lebenswertes Umfeld zu schaffen. Bgm Roland Braimeier wies auf die vielen notwendigen Investitionen in der Region Piestingtal und die erforderliche Zusammenarbeit sämtlicher Gemeinden im Biedermeiertal hin, denn nur dann könne eine gedeihliche Arbeit auch die erwarteten Früchte tragenDie Ansprachen wurden von den Teilnehmern mit großem Interesse verfolgt und endeten mit standing ovations. Das anschließende Festmahl mit köstlichen Getränken bildete den Abschluss des Abends.

Auf beiliegendem Foto sehen wir vlnr: Bgm Gottfried Brandstetter, Bgm Wolfgang Stückler, LTAbg BPO Infg Franz Rennhofer, Bgm Roland Braimeier, die Geburtstagskinder Kurt und Hedi Wieser, GPO Anton Weißenberger, TBPO Sissi Hollinger, Bgm Hubert Postiasi und Dr Rudolf Donninger beim Neujahrsempfang 2018

Imkerei Vortrag

Der Seniorenbund Waidmannsfeld ist beim Michl Wirt zusammengekommen und hat von einem profunden Kenner der Materie einen Vortrag und einen Film über die Imkerei erhalten. Ernst Postl hat aus seiner langjährigen Erfahrung mit Bienenvölkern berichtet und die verschiedenen Produkte seiner Tätigkeit verkosten lassen. Die Anwesenden waren erstaunt über den enormen Zeitaufwand und das erforderliche Wissen, das notwendig ist, um als Bienenvater erfolgreich sein zu können.

Auf dem Foto sehen wir : Ernst und Erna Postl, denen vom Obmann des Seniorenbundes Waidmannsfeld, Rudolf Donninger (ganz links), für die gelungene Präsentation gedankt wurde.

WirCafe

 

Start zum NÖ Landtagswahlkampf des NÖ-Seniorenbundes Bezirk Wr. Neustadt mit der Aktion WIR-CaféDas WIR-Café fand auch in Krumbach statt. Nach einem kleinen Film konnte sich unser, für den Seniorenbund Kandidierender JOSEF PONWEISER aus Hochwolkersdorf ganz persönlich vorstellen. Mit einem kleinen Präsent bei Café und Kuchen ging der Nachmittag mit interessanten Gesprächen weiter.

TB konstituierende Sitzung

Innerhalb der vorgesehenen Zeitspanne fand die konstituierende Sitzung des neu gewählten Vorstandes des Teilbezirkes Piestingtal statt. Hierbei ging es um die Finanzen, die erst unter die Lupe genommen werden mussten. Erfreulicherweise hatte die Rechnungsprüferin Claudia Ruisz dies schon vorbereitet und die Entlastung des Vorstandes konnte vorgenommen werden.

Klarerweise konnte auch das zukünftige Programm beschlossen werden, sodass im Interesse der betagten Bürger des Piestingtales zielgerichtet gearbeitet werden kann.

Auf dem Foto sehen wir vlnr: ETBO Ing Helmut Keipert, Bgm Roland Braimeier, Gertrude Hochreiter, Bgm aD Mattias Scheibenreif, Otmar Gruber, Eleonora Donninger, Claudia Ruisz und TBObmann Dr Rudolf Donninger 

Teilbezirk Piestingtal Wahlen

Bei der außerordentlichen Hauptversammlung des Seniorenbundes des Teilbezirkes Piestingtal ist der bisherige Vorstand geschlossen zurückgetreten. Den bisherigen Vorstandsmitgliedern und ihrem Obmann ist für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit herzlich zu danken. Ing Helmut Keipert wurde einstimmig zum Ehrenobmann gewählt und hiemit ein Zeichen des Dankes für seinen unermüdlichen Einsatz gesetzt.

Unter der Leitung von BO Michael Putz wurde die Neuwahl durchgeführt und der Obmann von Waidmannsfeld Prof Dr Rudolf Donninger zum Obmann und die Obfrau von Wöllersdorf Gabriella Volk zur Obmannstv einstimmig gewählt. Wir  wünschen dem neuen Vorstand viel Geduld und gewaltigen Einsatz im Interesse der Senioren des Biedermeiertales. 

Auf dem Foto sehen wir vlnr: sitzend Gabrielle Volk, EOM Ing Helmut Keipert, Dr Rudolf Donninger

Stehend: Eleonora Donninger, Otmar Gruber, Johann Volk, Bgm aD Rudolf Postl, Bgm aD Heinrich Sallmannshofer, EOM Alfred Irschik, BO Michael Putz

In laufender Sitzung wurde Ing Helmut Keipert die Ehrenobmannschaft mit Dank für seinen Einsatz verliehen.

Auf diesem Foto sehen wir vlnr: BO Michael Putz, Ing Helmut Keipert und EO Alfred Irschik bei der Gratulation anlässlich der Verleihung

Nationalratswahl 2017

Nach abgeschlossener Auszählung der Stimmen der Nationalratswahl 2017 wurde im Seniorenbund Waidmannsfeld intensiv über das Ergebnis und die möglichen Koalitionen diskutiert.

Eine geeignete Variante wurde aufgezeigt, ob sie auch zur Umsetzung kommt, bleibt dahin gestellt. 


Auf dem Foto sehen wird vlnr den Obmann Dr Rudolf Donninger und seinen Stellvertreter Walter Wegerer mit den Statistiken über das Ergebnis sowie die Mitdiskutanten Elfriede Wegerer, August und Maria Neumann, Elfriede Stickler und Christine Reuscher

Foto: Eleonora Donninger

Mitglieder Werbeaktion

Die Ortsgruppe Waidmannsfeld hat neue Mitglieder geworben. Aufgrund der Werbeaktion des NÖ Seniorenbundes, an der Waidmannsfeld klarerweise teilgenommen hat, haben wir durch Zulauf von neuen Mitgliedern den 3. Platz geschafft. Bezirksobmann Michael Putz und Josef Ponweiser haben zu dieser Leistung gratuliert. Obmann Rudolf Donninger hat diese Urkunden im Namen der Ortsgruppe entgegengenommen und den Mitgliedern für ihr Engagement gedankt. Ohne ihre Unterstützung wäre dieser Stockerlplatz nicht erreichbar gewesen.

Auf dem Foto sehen wir vlnr:

Josef Ponweiser, BO Michael Putz und Obmann Dr Rudolf Donninger bei der Urkundenverleihung.

Foto: Eleonora Donninger

Bezirkswandertag Hochneukirchen 2017

Beim Bezirkswandertag in Hochneukirchen waren die Waidmannsfelder Senioren stark vertreten und haben auch die lange Strecke abgewandert. Der Wandertag war von den einheimischen Senioren Hochneukirchen bestens vorbereitet und die Strecke wurde auch von der Hochneukirchner Feuerwehr bestens abgesichert. Es war einfach ein wunderschönes Erlebnis, zusätzlich zum wunderbaren Ausblick am Hutwisch bei herrlichem Wetter.

Den Organisatoren ist für dieses wunderschöne Erlebnis herzlich zu danken.Auf dem Foto sehen wir vlnr: Magdalena Eichinger, Stellvertreterin von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Dr Rudolf Donninger, Obmann des Seniorenbundes Waidmannsfeld, Helene Irschik, Michael Putz, Seniorenbund-Obmann des Bezirkes Wr Neustadt, Eleonora Donninger, Finanzreferentin, Christine Putz, Ehrenobmann Alfred Irschik beim abschließenden Verkosten der regionalen Köstlichkeiten des Wandertages 2017

Foto: Herbert Pangerl